Bei Yeliz Koc sind seit der Geburt von Snow Elanie die Kilos gepurzelt

Bei Yeliz Koc sind seit der Geburt von Snow Elanie die Kilos gepurzelt

10 Kilo sind bei Yeliz schon runter

Vor knapp zwei Wochen erblickte Yeliz Kocs Tochter Snow Elanie das Licht der Welt. „Mein Leben lang hat mir etwas gefehlt, ich wusste nie was. Heute weiß ich es“, schrieb die frisch gebackene Mama zum ersten Mutter-Tochter-Selfie auf Instagram. Während Yeliz’ Mutterglück von Tag zu Tag wächst, wird die Zahl, die ihre Waage anzeigt, stetig kleiner. In einer Instagram-Fragerunde verriet die 27-Jährige jetzt, wie viel Gewicht sie seit der Geburt schon verloren hat.

Ihr Ausgangsgewicht hat Yeliz aber noch nicht erreicht

Auf die Frage eines Follower, wie viel sie inzwischen schon wieder abgenommen hat, antwortet Yeliz: „Ich war bei 80 Kilo, bevor sie kam, und bin jetzt bei 70.“ Zehn Kilo sind also bereits gepurzelt, seit sie und Jimi Blue Ochsenknecht am 2. Oktober Eltern geworden sind. Vor der Schwangerschaft wog Yeliz nochmal 13 Kilo weniger: „Mein normales Gewicht war bei 57 Kilo“, verrät sie.

Auch sonst zeigte sich die Neu-Mama bei Instagram auskunftsfreudig. So verriet sie in einer Fragerunde kurz nach Snow Elanies Geburt, warum sie sich trotz Wehenschmerzen keine PDA gegönnt hat. Yeliz’ kleinen Geburtsbericht gibt es im Video.

Yeliz Koc: Fragerunde zur Geburt

Während der Schwangerschaft hat Yeliz mit ihrem Körper gehadert

In den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft hatte sich Yeliz in ihrem immer runder werdenden Körper eine Zeit lang gar nicht mehr wohlgefühlt. „Ich sehe mich im Spiegel und denke nur: Oh Gott, wie viel hast du zugenommen!“, klagte sie im Juni bei Instagram. Damals hatte sie 14 Kilo zugenommen.

Jetzt bloß keinen Abnehmdruck machen und lieber die erste Zeit mit Snow Elanie genießen. Das sagen auch die Experten: In den ersten sechs Wochen nach der Geburt soll sich die frisch gebackene Mama lieber erholen, als sich auf die Gewichtsabnahme zu konzentrieren. (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel