"Beule ist größer": Krebskranker Philipp gibt ein Update

Keine guten Nachrichten für Philipp Mickenbecker! Der Star des YouTube-Duos The Real Life Guys gab im Oktober bekannt, dass er erneut an Lymphdrüsenkrebs erkrankt sei. In seiner Brust befinde sich ein bösartiger Tumor – jedoch möchte sich der Web-Star keiner Chemotherapie mehr unterziehen. Die Ärzte vermuten, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Nun scheint sich Philipps Gesundheitszustand weiter verschlechtert zu haben: Die Schwellung in seiner Brust ist größer geworden!

Das berichtet Philipp nun in einem neuen YouTube-Video. Ihm gehe es zwar den Umständen entsprechend noch immer sehr gut, er verspüre noch keine Schmerzen. Sein Tumor habe sich jedoch in letzter Zeit verändert. “Die Beule ist deutlich größer geworden. Ich spüre das auch, weil das auch einen ziemlichen Druck ausübt auf meinen Brustkorb”, gibt er zu verstehen. Während seiner Erzählung werden Aufnahmen seines unbekleideten Oberkörpers eingeblendet – die rotblaue Schwellung und die Vernarbungen sind deutlich zu erkennen.

Ein Fernsehteam der ARD hatte den 23-Jährigen zu einem Arzttermin begleitet. Am 6. November berichtete er dort bei einem Gespräch mit dem Mediziner, dass er seinen Brustbereich nicht mehr spüre, alles sei taub. Nach einem Ultraschall wurde dann vermutet: Es könnte sich Flüssigkeit in seinem Herzbeutelbereich angesammelt haben – eine ernsthafte Bedrohung für das lebenswichtige Organ! Der Onkologe befürchtete, dass ohne entsprechende Behandlung ein plötzlicher Herztod möglich sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel