Bill Kaulitz: "Ich war verliebt in einen Mann, ich war verliebt in eine Frau"

Bill Kaulitz: "Ich war verliebt in einen Mann, ich war verliebt in eine Frau"

Bill Kaulitz: "Ich passe in keine Schublade!"

Bill spricht ungewohnt offen über seine Beziehungen

„Career Suicide“, also Karriere-Selbstmord. So heißt Bill Kaulitz’ (31) Autobiographie, die Anfang Februar erscheint. Ein Karriere-Selbstmord dürfte das Buch aber wohl nicht werden. Denn schon vor Veröffentlichung sorgt der Inhalt für ordentlich Gesprächsstoff. Im Interview mit unserem RTL-Reporter David Modjarad plaudert Bill aus dem Nähkästchen und spricht ungewohnt offen über seine Sexualität. Das Interview sehen Sie im Video.

"Liebe ist so viel komplexer"

Liebt Bill Männer oder Frauen? Eine Frage, die den heute 31-Jährigen schon seine ganze Karriere begleitet. Denn es ist ein Thema, das Fans und Medien immer wieder aufwerfen und das Bill eigentlich immer gemieden hatte. Bis jetzt.

„Ich finde immer diese ganzen Schubladen so schwierig, und ich finde Liebe ist so viel komplexer. (…) Ich war verliebt in einen Mann, ich war verliebt in eine Frau. Ich hab das beides gehabt und ich weiß, wie sich das anfühlt. Und ich weiß, wie anders es im Leben immer kommt. Und darum hätte ich gerne, dass eine neue Schublade erfunden wird, oder wir einfach alle abschaffen“, erzählt uns der „Tokio Hotel“-Sänger im Interview. Zum Glücklichsein brauche Bill außerdem keine Partnerschaft. „Ich funktioniere alleine zu gut. Ich brauche das nicht. Ich brauche keine Partnerschaft für eine Partnerschaft.“ Falls die Große Liebe aber doch einmal um die Ecke biegen sollte, wäre der 31-Jährige aber natürlich offen.

https://www.instagram.com/p/CEuZRClhap8/

Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz)

"Heidi brachte wieder Leichtigkeit in unser Leben"

Nicht nur das Leben seines Zwillingsbruders Tom (31) hat sich seit der Beziehung zu Model Heidi Klum (47) verändert. Auch das von Bill wurde auf den Kopf gestellt.

„Der Tag an dem Tom und Heidi geheiratet haben, war für mich, als würde ich selber heiraten. Das war für mich der glücklichste Tag meines Lebens. Was glaube ich auch daran liegt, dass ich Tom mehr liebe als mich selbst. Und dadurch, dass die beiden so glücklich sind, so eine schöne Ehe führen, habe ich das Gefühl, ich bin privat auch total glücklich und erfüllt“, erzählt Bill.

Umso schöner wäre es da natürlich, wenn Bill diesen besonderen Moment auch selbst einmal erleben wird.

https://www.instagram.com/p/CEuZRClhap8/

Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel