Billy Joel hat mehr als 20 Kilogramm abgenommen

Als der Musiker nach fast zwei Jahren Pause nun wieder auf die Konzertbühne zurückkehrte, staunten seine Fans nicht schlecht. Denn Billy Joel hat sich während der Auszeit stark verändert und stolze 22 Kilo abgespeckt.

„Ich war ein bisschen pummelig geworden“

Der „Piano Man“-Interpret zeigte sich sehr viel schlanker als bei seinem letzten Auftritt vor der Pandemie. Vor allem sein Gesicht ist deutlich schmaler geworden.

Billy Joel zeigt sich bei seinem neuesten Auftritt deutlich schlanker als vor der Pandemie. (Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)

Insgesamt 50 Pfund, also mehr als 22 Kilogramm, hat Billy Joel abgenommen, wie er in der Radioshow von Howard Stern verriet. Zunächst kam der Gewichtsverlust allerdings nicht ganz freiwillig. Anfang des Jahres musste sich der 72-Jährige einer Operation am Rücken unterziehen. „Die Schmerzen danach waren so schlimm, dass mir der Appetit verging“, erklärte er.

Irgendwann habe er sich dann daran gewöhnt, weniger zu essen und es beibehalten. Die Lebensumstellung sei rückblickend genau die richtige Entscheidung gewesen, findet der Musiker. „Ich war ein bisschen pummelig geworden“, scherzte er bei Stern und betonte: „Ich war froh, das Gewicht zu verlieren.“

  • So natürlich und doch so anders: Nathalie Volk nicht wiederzuerkennen
  • Frau von Michael Wendler : Laura Müller kaum wiederzuerkennen
  • „Dachte, die Waage wäre kaputt“: ZDF-Moderator hat 40 Kilo abgenommen

Er sei nun viel fitter, was ihm nicht nur auf der Bühne, sondern auch zu Hause zugute komme. Denn Billy Joel hat zwei kleine Kinder: die sechsjährige Della Rose und ihre zwei Jahre jüngere Schwester Remy Anne, die aus seiner Ehe mit Alexis Roderick stammen. Mit Ex-Frau Christie Brinkley hat er außerdem die erwachsene Tochter Alexa Ray.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel