Britney Spears‘ Söhne sind echte Teens – und haben keinen Bock auf Selfies mit Mama

Mama, du nervst!

Britney Spears' Söhne sind echte Teens – und haben keinen Bock auf Selfies mit Mama

Britney Spears' Sohn hat keinen Bock auf Fotoshooting

Seltener Familienschnappschuss

Tja, auch Pomi-Mütter wie Britney Spears (39) sind ihren Kids wohl ab und zu peinlich: Gemeinsam mit ihren beiden Jungs Jayden (15) und Sean (16) besuchte die Sängerin in Los Angeles jetzt eine „Van Gogh“-Ausstellung. Mega cool, oder? Naja, geht so, findet Jayden offenbar. Zumindest sieht der auf dem Foto, was die stolze Mama gepostet hat, nicht gerade begeistert aus… Den Schnappschuss zeigen wir im Video.

Britney Spears genießt die Zeit mit ihren Söhnen

Alles in allem scheint Britney beim Familienausflug aber eine Menge Spaß gehabt zu haben. Ob ihr Verlobter Sam Ashgari (27) wohl auch dabei war? Aktuell steht er für seinen Hollywood-Film mit Mega-Star Mel Gibson (65) vor der Kamera. Wenn der rauskommt, wird wohl auch Jayden mal neugierig die Maske von den Augen ziehen!

Jayden und Sean leben übrigens bei ihrem Vater, Britneys Ex Kevin Federline (43). Die Scheidung von Kevin reichte Britney im November 2006 ein. Zwischenzeitlich hatte Britney das Sorgerecht über ihre Söhne verloren. Scheint aber ja so, als hätten sie trotzdem ein gutes Verhältnis. (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel