Calvins Solo-Sex: Roxy hat's wenigstens heimlich gemacht

Wie steht Roxy zu der Masturbationseinlage ihres Freundes Calvin Kleinen? In der fünften Folge von Temptation Island V.I.P. konnte der 28-Jährige nicht anders und legte vor laufenden Kameras bei sich selbst Hand an. Genüsslich wedelte sich der Muskelberg minutenlang die Palme und vergaß die Linsen um sich herum komplett. Leider wurde er kurz vor dem Höhepunkt unterbrochen. Der Anblick geht den Zuschauern sicher dennoch nicht so schnell aus dem Kopf. Doch wie denkt eigentlich Roxy darüber? Sie verrät im Promiflash-Interview, dass sie auch kein Unschuldslamm war – aber das wenigstens heimlich!

“Ich habe es wenigstens hinter verschlossenen Türen getan”, erklärte Roxy empört im Promiflash-Interview. Noch wolle sie allerdings nicht allzu viel zu Calvins Solosex-Nummer sagen, da sie sich nicht mehr erinnern könne, ob sie die Szene in der Sendung zu sehen bekommt oder nicht. Generell findet die Bayerin aber: “Diese Aktion ist reine Provokation, es direkt vor der Kamera zu tun.”

Es sei immer noch Calvins Sache, was er entscheidet, vor der Kamera zu tun oder nicht zu tun: “Er ist erwachsen und muss selber wissen, wie er sich in der Öffentlichkeit darstellen will. Er muss damit leben”, schloss Roxy ab. Calvin kann übrigens ganz prächtig damit leben! Im Promiflash-Interview nach der Ausstrahlung lobte er sogar den Schnitt seiner Fünf-gegen-Willi-Szene: “Ich habe mich wirklich totgelacht, die Musik dabei im Hintergrund war genial.”

Alle Infos zu \u0026#8220;Temptation Island V.I.P.\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel