Cam wäre Papa gewesen: "Finger weg!"-Emily verlor ihr Baby

Emily Faye Miller macht traurige Nachrichten publik. In der Netflix-Datingshow Finger weg! lernte die Britin Cam Holmes kennen und lieben. Nach einer kurzen Trennung fanden die beiden erst vor wenigen Wochen wieder zusammen. Doch nun hat das Paar erneut eine schwere Zeit zu durchleben: Emily war von Cam schwanger, wie sie nun öffentlich machte – doch sie hat das Baby verloren.

In einem ausführlichen Instagram-Post erzählte die 28-Jährige von ihrem Verlust. „Vor ein paar Wochen habe ich erfahren, dass ich schwanger bin. Das war zwar ein Schock, aber auch etwas, worüber ich mich sehr gefreut habe“, berichtete die Influencerin zunächst. Beim Einkaufen sei sie dann allerdings zusammengebrochen und kam ins Krankenhaus. „Als ich auf dem Tisch lag und Cams Hand drückte, waren die zwei Krankenschwestern so still“, erinnerte sich Emily. Dann habe man ihr mitgeteilt, dass sie eine Eileiterschwangerschaft hatte. Dabei bleibt der Fötus im Eileiter stecken – und ist so nicht lebensfähig.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel