Cassandra Steen muss nach Scheidung Kindertraum begraben

Entscheidender Neuanfang bei Cassandra Steen (40)! Die deutsche Sängerin, die mit Songs wie “Darum leben wir”, “Stadt” oder “Gebt alles” bekannt wurde, hatte 2020 kein leichtes Jahr. Sie gab nämlich bekannt, dass sie sich nach sieben Ehejahren von ihrem Mann scheiden lässt. Daraufhin stürzte sie sich in die Arbeit und widmete sich der Promo für ihr neues Album “Der Weihnachtsgedanke”. Jetzt sprach die “Glaub ihnen kein Wort”-Interpretin über ihre Scheidung – und über ihre dadurch geplatzten Lebensträume.

Tatsächlich könne sich die 40-Jährige nun nicht mehr vorstellen, noch eigenen Nachwuchs zu bekommen, wie sie im Bild-Interview verriet. “Aber ich habe damit abgeschlossen und bin fein damit. In der Gesellschaft wird man immer so dargestellt, als wäre man gescheitert, wenn man keine Familie oder keinen Ehemann hat”, erklärte Cassandra. Für sie sei es kein Problem, ohne Nachwuchs oder Gatten durchs Leben zu gehen.

Zwar hat sie damit einen Mann in ihrem Leben verloren, sie hat aber jüngst auch einen dazugewonnen. Nach einer DNA-Analyse ist es Cassandra nach 40 Jahren endlich gelungen, ihren biologischen Vater zu finden. Die beiden bauen momentan eine Beziehung zueinander auf.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel