Cathy Hummel fühlt sich jetzt "frei wie ein Vogel"

Ihr scheint es derzeit sehr gut zu gehen: Cathy Hummels teilt fast täglich Eindrücke aus ihrem Leben auf Instagram. Nicht nur beruflich auch privat geht die Moderatorin derzeit neue Wege, die ihr gut zu tun scheinen. 

„Fliegen macht mehr Spaß als Fallen“ 

Einen Seitenhieb auf ihr Privatleben kann sich Hummels nicht verkneifen. „Das Fliegen macht mehr Spaß als das Fallen“, tippt sie unter ihre Fotoreihe. „Auch auf das echte Leben übertragen.“ Was genau die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin damit mein, behält sie lieber für sich.

In den vergangenen Wochen gab es jedoch viele Schlagzeilen über sie und ihre Ehe mit Mats Hummels. Der Profifußballer soll angeblich nicht mehr mit ihr zusammen sein, die Scheidung würde bald anstehen, mutmaßten einige Medien. Weder der Sportler noch die Influencerin äußerten sich bisher zu den Gerüchten, dementierten sie allerdings auch nicht. Gemeinsame Fotos des Paares hat es auch schon länger nicht mehr gegeben. 

Die beiden lernten sich bereits 2007 kennen. Die Hochzeit folgte dann im Juni 2015. Sie heirateten im Bayerischen Hof in München. Im Januar 2018 wurde das Paar erstmals Eltern. Der gemeinsame Sohn Ludwig kam zur Welt. 

  • Lederleggins und Zigarette: Cathy Hummels präsentiert völlig neuen Look
  • Ungewohnt freizügig: Cathy Hummels teilt Oben-ohne-Foto
  • „Soll ich hier verrecken?“: Drehstopp und Evakuierung bei Promi-Realityshow

Seit der Trennungsgerüchte präsentiert Cathy Hummels auf Instagram ein turbulentes Leben. Sie steht als Moderatorin für die RTLzwei-Show „Kampf der Realitystars“ in Thailand vor der Kamera, versucht sich als Schauspielerin oder geht eben ihrer Abenteuerlust nach. Nach Traurigkeit sehen die Fotos der gebürtigen Münchnerin jedenfalls nicht aus. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel