Charlène teilt privates Foto mit Albert und den Zwillingen

So privat sieht man die Fürstenfamilie selten. Pünktlich zum Osterfest zeigt sich Charlène von Monaco beim Eierbemalen mit Ehemann Albert und den gemeinsamen Kindern Jacques und Gabriella.

Monaco-Royals im Freizeitlook

Die Royals sitzen an einem sonnigen Frühlingstag draußen auf einer Treppe und sind im lässigen Freizeitlook gekleidet. Fürst Albert trägt ein kurzärmeliges Hemd mit Blumenmuster, Charlène ein schlichtes weißes Oberteil zu lockeren Hosen. Ihre kurz geschnittenen Haare fallen ihr ins Gesicht. Sohn Jacques ist auf Socken unterwegs, seine Schwester hat nackte Füße. Die sechsjährigen Zwillinge haben sichtlich Spaß, albern herum und posieren strahlend für die Kamera.

“Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest und fröhliche Ostereiersuche”, schreibt die Fürstin zu dem Bild. Beim Verstecken wird sie jedenfalls einiges zu tun haben, denn die Mini-Monegassen und ihre Eltern haben ganze Arbeit geleistet. Mindestens zwei Dutzend bemalte Eier liegen in einem Korb bereit, um versteckt zu werden.

  • Von Hemmungen und Vorlieben : Das macht die Monaco-Zwillinge besonders
  • Traditionelles Eierbemalen: Neue Bilder der dänischen Royals zum Osterfest
  • Nach Corona-Isolation: Queen Elizabeth genießt neue Freiheit

Die Kommentarfunktion zu dem Posting hat Charlène zwar ausgeschaltet, doch der Schnappschuss sorgt für jede Menge Begeisterung bei ihren Fans. Innerhalb weniger Stunden drückten über 20.000 Follower den “Gefällt mir”-Button.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel