Cheyenne Ochsenknecht: Jetzt plaudert sie über das Baby-Geschlecht!

Cheyenne Ochsenknecht schwebt im Baby-Glück! Erst kürzlich ließ die Tochter von Natascha Ochsenknecht die süße Bombe platzen und verriet, dass sie Mama wird. Wie es ihr damit geht und wie es für sie nach der Geburt weiter geht, hat sie im Interview mit InTouch-Online verraten…

Bei Cheyenne Ochsenknecht ist ordentlich was los! Am 18. November brachte sie mit Mama Natascha Ochsenknecht ihr Buch “Wehr dich!” auf den Markt. Aber auch privat hat die 20-Jährige aktuell allen Grund zur Freude! So verkündete sie, dass sie ihr erstes Baby erwartet. Doch wie geht es Cheyenne mit der Schwangerschaft und was sind ihre Pläne für nach der Geburt?

Wie schön! Yeliz Koc legt auf Instagram eine emotionale Beichte ab…

Cheyenne ist überglücklich

Wie Cheyenne berichtet, kann sie ihr Mutterglück immer noch nicht fassen. So erklärt sie im Interview mit InTouch-Online: “Ja, es ist ein Wunschkind. Ich wusste immer, ich möchte Kinder haben und es passt einfach perfekt.” Auch ihre Familie freut sich einfach tierisch über den Nachwuchs: “Sie haben sich sehr gefreut. Sie waren überrascht und freuen sich sehr mit uns.” Doch wie geht es Cheyenne körperlich? Hat sie mit Übelkeit oder anderen Wehwehchen zu kämpfen?

Cheyenne plaudert über das Geschlecht

“Ich habe eigentlich keine Beschwerden. Ich bin konstant hungrig”, erläutert Cheyenne über ihr aktuelles Befinden. Eine Frage, die vor allem ihren Fans unter den Nägeln brennt, kann die 20-Jährige jedoch noch nicht beantworten: Welches Geschlecht hat ihr Baby? Das Model fügt hinzu: “Eigentlich ist es uns auch total egal. Beides wäre toll.” Wie es für sie nach nach der Geburt weiter geht, weiß Cheyenne allerdings schon jetzt:”Wir werden die erste Zeit als Paar natürlich genießen und nur für uns in der Familie sein. Aber ich mag meinen Job als Model und Influencerin sehr gern, gerade habe ich ja mein erstes Buch veröffentlicht. Natürlich werde ich auch weiter arbeiten.” Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass die Beauty auch die kommenden Schwangerschaftsmonate weiterhin in vollen Zügen genießen kann.

In “Wehr dich!” schildern Natascha Ochsenknecht und Tochter Cheyenne, wie sie gegen den Hass im Netz kämpfen!

Auch bei Rebecca und Massimo dreht ist alles um das Thema Baby!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel