Christina Perri: Fehlgeburt

Große Trauer bei Christina Perri: Die Sängerin hat im dritten Trimester ihrer Schwangerschaft eine Fehlgeburt erlitten.

Auf „Instagram“ postete sie ein Foto, auf dem sie und ihr Mann Paul Costabile die Hand ihrer frischgeborenen toten Tochter halten. Dazu schrieb Perri: „Letzte Nacht haben wir unser Baby-Mädchen verloren. Sie wurde stillschweigen geboren, nachdem sie so hart gekämpft hatte, es in unsere Welt zu schaffen. Sie ruht jetzt in Frieden und wird für immer in unseren Herzen leben.“

Die Tochter von Perri litt an einer angeborenen Fehlbildung der Organe und hätte gleich nach der Geburt operiert werden müssen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel