Daniela Büchner: Auswandern für die neue Liebe!

Seit fast zwei Jahren ist Daniela Büchner nun Witwe. Doch so sehr sie ihren Mann Jens Büchner immer noch vermisst: Sie ist endlich bereit für eine neue Liebe…

Es war ein schlimmer Schlag für die ganze Familie, als Jens Büchner im November 2018 an den Folgen von Krebs starb. Für Daniela Büchner und ihre Kinder brach eine Welt zusammen. Doch das Leben muss irgendwie weitergehen. Und vor allem Danni sammelte all ihre Kraft zusammen, um für ihre Kinder da zu sein.

Nun, fast zwei Jahre nach dem Tod von Jens, sitzt der Schmerz immer noch tief. Aber Danni ist endlich bereit für eine neue Liebe…

Schon wieder Ärger für Daniela Büchner! Die TV-Auswanderin musste wegen ihrer Kinder zur Polizei.

Daniela Büchner ist bereit für eine neue Liebe

Im Interview mit VOX spricht sie Klartext. “Mittlerweile bin ich soweit, dass ich sage: Ich möchte nicht für immer alleine sein.” Und sie verrät sogar, welchen großen Schritt sie für eine neue Liebe wagen würde: “Ich glaube auch, ich wäre dafür bereit, wenn er irgendwo anders leben würde und es würde sich richtig anfühlen, dass ich vielleicht auch Mallorca verlassen würde.” Ein klares Statement!

Doch Danni geht die Sache entspannt an und will nichts erzwingen. “Ich empfinde gar keinen Druck. Es passiert eher wenn die großen aus dem Haus sind und die Kleinen schlafen, dass ich denke: Wow, was mache ich mit meiner Zeit. Es gibt bestimmt auch Männer, die ich anrufe oder auch angerufen habe, wenn mir langweilig war. Aber es war noch nie irgendetwas dabei wo ich sagen würde: Wow, ich bin jetzt mutig genug um es zu versuchen.”

Irgendwann wird die 42-Jährige ihren Mr. Right finden und eine neue Beziehung eingehen, auch wenn sie sich ganz sicher ist: “Es wird niemals so sein wie mit Jens!”

Sorge um Daniela Büchner! Alle Infos bekommt ihr im VIDEO:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel