Daniela Büchner & Ennesto Monté: Pikanter Sex-Eklat | InTouch

Ennesto Monté ist nicht gerade für seine zurückhaltende Art bekannt. Doch mit seinen pikanten Aussagen in einem Interview ging er für Freundin Daniela Büchner eindeutig zu weit.

Vor rund drei Monaten machte Daniela Büchner ihre Beziehung mit Ennesto Monté offiziell. Doch schon jetzt gibt es die erste Liebeskrise…

Sex-Eklat um Ennesto Monté

Vor kurzem überraschte Ennesto mit einem kryptischen Statement auf Instagram: “Wir dachten, wir wären gleich, aber das sind wir bei Weitem nicht. Wir sind weder glücklich noch planen wir eine Hochzeit.” Auslöser für die harten Worte war angeblich ein Interview, das die beiden vorher Sender RTL gegeben hatten.

Daniela Büchner zeigt sich auf Instagram im BH. Doch das passt vielen Fans überhaupt nicht in den Kram!

In dem Gespräch haute Ennesto einen Sex-Spruch nach dem nächsten raus. Beispiel gefällig? Auf die Frage “Schauen Sie Pornos?” erwiderte Ennesto: “Also ich bin tatsächlich kein Fan davon. Ich werde da ganz sicher nichts Besseres finden als ich jeden Tag erlebe.” Und weiter: “Sie sprechen nicht so gut Englisch, Herr Monté?”, wollte der Interviewer wissen. Seine schlüpfrige Antwort: “Meine Zunge spricht alle Sprachen.” Außerdem offenbarte der Reality-TV-Star, dass er mal als Toy Boy gearbeitet hat und gerne Sex mit einem Mann hätte. Klar, dass diese Aussagen bei seiner Freundin Danni überhaupt nicht gut ankamen. Immer wieder verdrehte sie während des Interviews die Augen.

Haben sich Daniela Büchner und Ennesto Monté getrennt?

Sind die beiden vielleicht doch zu unterschiedlich? Ist eine Trennung der letzte Ausweg? “Ich habe nicht gesagt, dass wir auseinander sind”, versichert Ennesto gegenüber RTL. “Aber es ist eben nicht immer alles perfekt. Aber alle wollen immer nur sehen, dass man happy ist. Ich habe einfach gesagt, was ich denke. Probleme müssen wir selbst lösen – oder es lassen. Aber wir besprechen alles unter uns.” Ähm ja, das hat ja letztes Mal super geklappt…

Krasse Typveränderung bei Danni! Auf den Bildern im Video ist sie kaum wiederzuerkennen:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel