Dank Trennung von toxischer Ex: Lamar Odom ist drogenfrei

Lamar Odom (42) feiert einen Meilenstein! Hinter dem einstigen Basketballer liegen harte Monate. Im Dezember 2020 trennte sich der US-Amerikaner von seiner Verlobten Sabrina Parr – anschließend bezeichnete er seine Ex und die Beziehung als toxisch. Genau ein Jahr ist das Liebes-Aus nun her. Seitdem scheint es Lamar deutlich besser zu gehen: Er ist heute drogenfrei und glücklicher denn je!

In einem ehrlichen Instagram-Posting ließ der 42-Jährige jetzt das vergangene Jahr Revue passieren. Lamar erzählte, Sabrina habe ihn nach der Trennung mit Anrufen und Nachrichten bombardiert: „Wir waren giftig. Alleine und gemeinsam.“ Es habe ihm das Herz gebrochen, zu gehen – schlussendlich habe es ihn aber gerettet. „Heute bin ich frei. Drogenfrei. Marihuana-frei. Beziehungsfrei. Ich baue eine Beziehung zu mir selbst auf. Mit meiner Familie“, schilderte er stolz.

Seine Fans zeigten sich total begeistert von der positiven Entwicklung des Sportlers. In den Kommentaren heißt es unter anderem: „Du bist eine Legende!“ und: „Was für ein großartiges Geständnis. Ich bete dafür, dass du für immer Frieden hast!“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel