Darum hielt "Let's Dance"-Valentina gebrochene Rippe geheim

Wieso wusste so lange niemand von Valentina Pahdes (26) Rippenbruch? Seit mittlerweile fünf Wochen kämpft die GZSZ-Darstellerin bei Let’s Dance um den Titel “Dancing Star 2021” – wie gestern bekannt wurde, allerdings mit einem Rippenbruch. Das plauderte der am Freitag ausgeschiedene Kandidat Kai Ebel (56) ganz nebenbei im Gespräch mit Valentinas Tanzpartner Valentin Lusin (34) aus. Dass das ans Licht kommt, war aber eigentlich gar nicht geplant. Jetzt erklärt Valentina, warum!

In einem Instagram-Livestream auf dem offiziellen “Let’s Dance”-Account erzählt die 26-Jährige: “Ich hatte in der ersten Woche ein paar Probleme mit der Rippe, jetzt verheilt sie. Wir wollten es nicht erzählen, weil wir kein Mitleid wollten.” Valentin habe sie immer wieder gefragt, ob alles ok sei – und das scheint es auch: Bislang erzielten die Schauspielerin und ihr Tanzpartner fast immer Top-Leistungen.

Vor zwei Wochen ergatterten Valentina und Valentin sogar die Höchstpunktzahl von 30 Punkten. Selbst der bekanntlich ziemlich strenge Juror Joachim Llambi (56) schwärmte von ihrer Quickstep-Performance in den höchsten Tönen. “Es war leicht, diese Geschwindigkeit, die der Tanz hat, das hat man dir gar nicht so angesehen. Die Füße gefedert. Komm – hau die zehn Punkte raus”, lautete sein Urteil.

Alle Episoden von “Let’s Dance” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel