"Das war schlimm": Sarah-Jane Wollny hatte einen Autounfall

Schockmoment für die TV-Großfamilie! Eigentlich gibt es bei den Wollnys aktuell allen Grund zur Freude: Die Familie erwartet doppelten Zuwachs. Nach vielen vergeblichen Versuchen, schwanger zu werden, kann sich Sarafina Wollny (25) über den ersten Nachwuchs freuen. Sie und ihr Mann Peter (28) bekommen Zwillinge. Jetzt trübt aber ein tragisches Ereignis die Vorfreude des jungen Glücks: Sarafinas Schwester Sarah-Jane (22) hatte einen Autounfall.

“Das war einfach so schlimm. Ich habe gedacht, mein Auto kippt jeden Moment um, als es so ins Schleudern kam. Ich habe einfach nur geguckt, dass ich das Lenkrad umgerissen bekomme und nicht in den Gegenverkehr rase”, erinnert sich die 22-Jährige in ihrer Instagram-Story an das Unglück. Sie sei bei starkem Schneefall mit ihrem Wagen unterwegs gewesen und habe dann die Kontrolle über das Auto verloren. Zum Glück gehe es der Blondine den Umständen entsprechend aber gut und sie habe keine Verletzungen davongetragen.

Trotzdem möchte der Reality-TV-Star den Unfall am liebsten direkt vergessen. “Das wünscht man noch nicht mal seinem schlimmsten Feind!, betont Sarah-Jane und möchte ein solches Ereignis “auch nie wieder erleben”. Ihr Auto habe aus dem Graben gezogen werden müssen – sei aber vermutlich wieder fahrtüchtig. Um ganz sicher zu gehen, will die Tochter von Silvia Wollny (55) es aber noch professionell durchchecken lassen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel