Dieses Sommerhaus-Paar fliegt im Viertelfinale raus!

Welches Paar holt sich bei Das Sommerhaus der Stars den Sieg? Mit Lisha und Lou, Caro und Andreas Robens, Martin Bolze (63) und Michaela Scherer (54) sowie Diana Herold (46) und Michael Tomaschautzki kämpfen in der Realityshow noch vier Promipaare um den Sieg. Im Viertelfinale mussten die Kandidaten in dem Spiel “Richtig Einlochen” mal wieder zeigen, was sie drauf haben. Die Verlierer des Spiels, Martin und Michaela, mussten das Sommerhaus kurz vor dem Finale verlassen!

“Gönnen tue ich den Sieg nur uns. Aber wenn wir es nicht sind, hoffe ich, dass es die Pharos sind”, meint Lisha noch kurz vor der Verkündung des Siegers. Tatsächlich entscheidet es sich am Ende ausgerechnet zwischen den YouTubern und den Musikern. Beide Pärchen hatten jeweils nur einen Lösungsbuchstaben in dem Spiel richtig und teilen sich damit den letzten Platz. Da Martin und Michaela ein bisschen langsamer waren, müssen sie das Haus direkt verlassen. “Ich habe damit gerechnet, war mir klar. Und jetzt drücke ich euch allen die Daumen. Freut euch, dass ihr weiter seid”, reagiert Michaela ziemlich gefasst. Auch Hypnotiseur Martin meint ganz gelassen: “Wir waren nicht viel dämlicher als die anderen.”

Den Konkurrenten Diana und Michael sowie Andreas und Caro ist die Freude über ihren ersten und zweiten Platz deutlich anzumerken. Nach einer kurzen Verabschiedung ihrer Konkurrenten fallen sich die beiden Siegerpaare sogar freudig um den Hals. “Da siehst du mal, wie super ihr seid”, gratuliert Andreas seinen beiden Verbündeten. Bei Lisha und Lou ist die Stimmung zunächst etwas gedrückt. Sie verlieren schließlich ihre einzigen Vertrauten im Haus. “Das tut mir so weh, dass ihr geht”, meint die YouTuberin noch zu Martin. Als der TV-Star und seine Frau dann allerdings verschwinden, um zu packen, wechselt auch Lisha und Lous Trübsal in kürzester Zeit in Freude über das knappe Weiterkommen.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel