Dieter Bohlen: Abgesagt! DSDS-Liveshows ohne den Pop-Titan

Der Chef-Juror soll "krankheitsbedingt" nicht dabei sein

Das gab es noch nie: Dieter Bohlen wird bei den anstehenden DSDS-Liveshows nicht mehr dabei sein.

Der Pop-Titan soll “krankheitsbedingt” abgesagt haben. Dabei wurde erst vor wenigen Tagen sein endgültiges DSDS-Aus bekannt.

Nach aktuellem Kenntnisstand sollen Mike Singer und Maite Kelly alleine am DSDS-Jurypult sitzen. Derzeit werde nach Angaben von RTL aber auch geprüft, ob Dieter Bohlens Chefsessel für die Liveshows neu besetzt werde.

Krass! Dieter Bohlen, 67, wird in den anstehenden beiden DSDS-Liveshows wirklich nicht dabei sein!

Endgültiges DSDS-Aus für Dieter Bohlen

Noch immer haben viele Fans die Nachricht über Dieter Bohlens DSDS-Aus nicht verkraftet. Vor wenigen Wochen gab RTL offiziell bekannt, dass der Pop-Titan in der kommenden Staffel der erfolgreichen Castingshow nicht mehr dabei sein wird. Stattdessen soll es nach fast zwanzig Jahren eine völlig neue Jury geben, hieß es von offizieller Seite – ohne den Chef-Juror!

Während sich Dieter Bohlen selbst bislang nicht offiziell zu seinem DSDS-Aus geäußert hat, sondern lediglich einige Berichte in seinen Instagram-Storys teilte, häuften sich in den Medien die Spekulationen über die möglichen Gründe für den überraschenden Ausstieg nach fast zwanzig Jahren.

Mehr zu Dieter Bohlens DSDS-Aus:

  • Dieter Bohlen: So geht es nach dem DSDS-Drama weiter

  • DSDS-Schock: Liveshows ohne Dieter Bohlen?

  • Michael Wendler über Dieter Bohlens Aus: “DSDS ist am Ende”

 

Dieter Bohlen sagt Teilnahme an DSDS-Liveshows ab

Schnell gab es erste Gerüchte, das DSDS-Aus von Dieter Bohlen sei nicht freiwillig gewesen, weshalb viele befürchteten, dass der 67-Jährige auch in den anstehenden beiden Liveshows (27. März und 3. April) möglicherweise nicht mehr mit von der Partie sein könnte.

Und jetzt steht fest: Die DSDS-Fans können sich tatsächlich nicht mehr von Dieter Bohlen als DSDS-Juror verabschieden, denn der Pop-Titan wird tatsächlich nicht bei den Liveshows dabei sein. Wie RTL offiziell bekannt gab, habe Dieter krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt:

Wir bedauern Dieters krankheitsbedingte Absage und wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung. Die neun Final-Teilnehmer müssen jetzt ohne Dieter Begleitung um den Sieg singen. Dafür sind sie bestens vorbereitet. Maite und Mike haben bislang einen sehr guten Job gemacht und werden auch die Live-Shows allein stemmen.

Demnach werden Mike Singer und Maite Kelly alleine am DSDS-Jurypult sitzen, zudem werde aktuell geprüft, ob Dieter Bohlens Chefsessel bereits in den Liveshows von einem neuen Juror besetzt werde. Damit scheint die DSDS-Ära mit Dieter Bohlen ein für alle Mal beendet – und zwar leider schneller als gedacht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel