Dillan White hat Tourette: Wie geht seine Jessi damit um?

Wie hat Dillan Whites (23) Freundin Jessica auf seine Diagnose reagiert? Ende Juni sorgte der YouTuber für Beunruhigung bei seiner Community: Bei ihm wurde das Tourette-Syndrom diagnostiziert. Schon seit drei Jahren habe der Webstar immer wieder kleine Tics gehabt, sich dabei allerdings nicht viel gedacht. Vor wenigen Wochen sei es dann immer schlimmer geworden, weshalb Dillan von seiner Liebsten ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie geht Jessica mit der neuen Situation um? Darüber sprach der Kölner jetzt mit Promiflash.

„Ich bin superdankbar, wie meine Freundin Jessica das alles gehändelt hat. Sie hat erkannt, dass ich sofort Hilfe brauche, als ich mir noch eingeredet habe, dass es mir ‚gut‘ geht“, erklärt der 23-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Für Dillans Partnerin sei die Situation noch extremer gewesen, da sie aktiv wahrgenommen habe, wie heftig seine Tics sein können. „Sie unterstützt mich sehr, geht mit mir zu Arztbesuchen und erinnert mich daran, meine Medikamente zu nehmen“, berichtet er.

Für ihn selbst sei die Diagnose ebenfalls eine große Umstellung. „Ich bin noch dabei, mich daran zu gewöhnen, dass mein Leben jetzt ein bisschen anders aussehen wird“, offenbarte der Kölner zudem im Promiflash-Interview. Trotzdem sei er total dankbar für die Unterstützung, die er momentan von allen Seiten bekommt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel