"Druck": "Love Island"-Paco über Kennenlernen mit Bianca

Was ist bei Paco und Bianca los? Der Hannoveraner und die Sozialversicherungsfachangestellte wollten sich nach ihrem Love Island-Sieg weiter kennenlernen – und zeigten sich auch immer wieder ziemlich verliebt im Netz. Vor wenigen Tagen stellte Paco allerdings klar: Er ist nicht mit Bianca zusammen. Diese wirkte von der Aussage allerdings ziemlich geknickt und zog sich daraufhin kurzzeitig aus dem Netz zurück. Jetzt erklärt der Ex-Soldat, was nun der genaue Stand der Dinge ist.

In seiner Instagram-Story schreibt der 25-Jährige: “Bianca und ich haben uns nach dem ganzen Chaos getroffen und konnten uns aussprechen. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir einen besonderen Teil unserer Privatsphäre privat lassen.” Viele könnten ihre derzeitige Situation nicht nachempfinden und würden Druck auf sie ausüben. “Wir befinden uns in einer Kennlernphase, in der der Druck von außen absolut kontraproduktiv ist. Beide Seiten können nicht mehr auf sich selbst konzentrieren, weil wir ständig das Gefühl in uns tragen, liefern zu müssen”, führt Paco weiter aus.

Das ist in den Augen des Blondschopfs aber gar nicht ihre Aufgabe: “Wir sind keine Marionetten eines Liebesstückes.” Immerhin haben die Zuschauer entschieden, dass er und Bianca das Finale gewinnen sollen und nicht sie selbst.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel