DSDS-Schock: "Jury wird zu dritt im Einsatz sein"

Michael Wendler bleibt vorerst in den USA

Droht Michael Wendler nun tatsächlich das DSDS-Aus?

Wegen Laura verpasste er angeblich seinen Flieger von Miami nach Frankfurt und nun findet der geplante Dreh ohne den 48-Jährigen statt.

Für Dieter Bohlen ein gefundenes Fressen: Er möchte den Wendler ohnehin loswerden!

Kaum haben die Dreharbeiten zur 18. Staffel von DSDS begonnen, gibt es bereits Ärger mit Michael Wendler, 48. Warum die übrigen Juroren jetzt ohne ihn weitermachen …

DSDS-Dreh findet ohne Michael Wendler statt

Das gab es in fast 20 Jahren “Deutschland sucht den Superstar” noch nie! Michael Wendler verspätete sich kürzlich schon zu einer Pressekonferenz der beliebten Castingshow, nun verpasst er sogar wichtige erste Drehtage.

Eigentlich sollte der 48-Jährige am Dienstag, 6. Oktober, aus Miami in Frankfurt landen, doch er bekam seinen Flieger nicht. Angeblich, weil Ehefrau Laura, 20, zurück in die USA einreisen wollte und das ohne Greencard-Besitzer Michael nicht möglich gewesen wäre.

Doch natürlich sorgt dieses Verhalten bei der Produktion in Deutschland für Unmut. Die Aufzeichnung muss nun zwangsläufig ohne den Wendler stattfinden: “Stand jetzt wird die Jury beim Dreh am Mittwoch zu dritt im Einsatz sein“, so ein Statement von RTL gegenüber der “Bild”.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

  • DSDS-Skandal: Fliegt Michael Wendler aus der Jury?

  • Nach DSDS-Sieg von Ramon Roselly: Unglaubliche Vorwürfe

  • Maite Kelly bei DSDS: Drama hinter den Kulissen

 

“Ich werde nächste Woche wieder dabei sein”

Michael Wendler selbst hat sich nun ebenfalls zu dem DSDS-Drama zu Wort gemeldet und erklärt:

Ich werde erst am Wochenende nach Deutschland kommen und nächste Woche wieder bei DSDS dabei sein.

Laut Informationen der “Bild” müsse der Schlagerstar nach seiner Ankunft in Deutschland für mehrere Tage in Quarantäne und auf das Coronavirus getestet werden, bevor er wieder Kontakt zu den übrigen Produktionsbeteiligten haben dürfe. Es bleibt zu hoffen, dass er seinen Flieger nicht nochmal verpasst, denn Dieter Bohlen, 66, plant bereits ohne den Wendler weiterzumachen: “Die erfolgreichste Jury, die es je gegeben hat in den 18 Staffeln, war eine Dreier-Jury.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel