Ed Sheeran: Haus in bar bezahlt

Ed Sheeran kauft Haus aus Portokasse

Alter Schwede, der Mann scheint steinreich zu sein! Ed Sheeran hat sich gerade ein neues Anwesen gekauft. Kostenpunkt: 64 Millionen Dollar. Doch nicht nur, dass der Sänger diesen enormen Betrag mal lockerflockig aus der Hosentasche zaubern kann – er zahlte die stolze Summe auch noch in bar! Wieviele Koffer voll Geld müssen das wohl sein?

Ed Sheeran zahlt 64 Millionen Euro für sein Anwesen

Reicht mein Geld aus, um mir so ein teures Haus zu kaufen? Dieser Gedanke schoss Ed Sheeran sicherlich nicht durch den Kopf, als er ein 64-Millionen-Dollar-Anwesen gekauft hat. Der Sänger besitzt nämlich ein geschätztes Gesamtvermögen von etwa 223 Millionen Euro. Daher musste er noch nicht mal, wie sicherlich die meisten von uns, einen Kredit aufnehmen, um sich ein neues Eigenheim zu leisten. Noch besser: Er überwies den Betrag nicht an den Vorbesitzer, sondern überreichte die horrende Summe kurzerhand in bar!

"Er musste sich kein Geld von einem Kreditgeber leihen, weil er es bereits hatte"

Das Anwesen in Suffolk besteht übrigens nicht nur aus einem Haus, sondern beinhaltet gleich mehrere Wohnhäuser, ein riesiges bewohnbares Baumhaus, ein Pub, ein Bauernhaus und ein Schwimmbad.

Ein Insider sagte im Gespräch mit der Zeitung ‘The Sun Online’: “Er hat ein großartiges Portfolio an Grundstücken und ihm gehört diese Sammlung ganz zweifellos allein. Er musste sich kein Geld von einem Kreditgeber leihen, weil er es bereits hatte.” Na dann: Auf ein sorgenfreies Leben in den neuen vier, äh … zig Wänden!

Vor seinem Hauskauf hat der Musiker sich die durch Corona bedingte freie Zeit übrigens mit Gitarrenstunden für seine Fans via Zoom vertrieben.

Im Video: Ed Sheeran ist reichster Engländer unter 30 Jahren



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel