Elena Carrière will sich das Modeln nicht mehr länger antun!

Hängt Elena Carri\u0026#232;re (23) ihre Model-Karriere an den Nagel? Bereits in jungen Jahren entdeckte die Tochter von Schauspieler Mathieu Carri\u0026#232;re (70) ihre Leidenschaft für Mode und das Modeln. In der Castingshow Germany’s next Topmodel schaffte es die Beauty sogar auf den zweiten Platz. Seitdem zählten Shootings und das Laufen über den Catwalk zum beruflichen Alltag der Blondine. Doch davon scheint sie nun genug zu haben: Elena möchte nicht mehr länger nur als Model arbeiten!

Anfang März hätte Elena für einen Modeljob nach New York reisen sollen – doch durch den Lockdown kam alles anders. Neben dem geplatzten Vorhaben verspürte die Schönheit nicht nur eine enorme Erleichterung, sondern änderte auch ihre Einstellung gegenüber dem Modeln: “Ich habe echt gemerkt, ich wollte das gar nicht. Was gibt mir dieser Job?”, erklärte Elena in der aktuellen Folge des “Place to be”-Podcasts. Sie möchte nicht länger von Casting zu Casting rennen, um einen Auftrag zu ergattern. “Die Branche ist von außen viel mehr Glamour, als sie eigentlich ist”, lautet Elenas Fazit. Ihre GNTM-Teilnahme bereue die inzwischen 23-Jährige aber trotzdem nicht.

Dennoch möchte Elena nun ein neues Kapitel in ihrem Leben starten. Dafür zog die einstige Laufstegschönheit sogar von ihrer Hamburger Heimat nach Berlin. Einen konkreten Zukunftsplan hat sie zwar noch nicht, aber immerhin eine Tendenz: “Ich möchte auf jeden Fall in Richtung Food, das weiß ich”, verriet Elena. Ob sie am Ende in der Gastronomie landet oder ein Produkt entwirft – mit dieser Entscheidung will sich die Blondine aber noch Zeit lassen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel