Elena Miras: Bittere Abrechnung mit "Promis unter Palmen"

Reality-Star übt heftige Kritik an Trash-Format

Elena Miras ist Kandidatin der zweiten Staffel von “Promis unter Palmen” – und übt schon kurz nach TV-Start heftige Kritik an dem Trash-Format.

In ihren Augen seien einige Dinge falsch dargestellt worden: “Ich habe schon ein paar Sachen gesehen, die mir schon mal nicht passen, Sachen, die ein bisschen verdreht worden sind”, erklärte Elena in ihrer Story.

Und Elena Miras ist nicht die Einzige, die Kritik an “Promis unter Palmen” übt. Prinz Marcus von Anhalt sorgte in der ersten Folge für einen Eklat, weil er sich gegenüber Katy Bähm homophob äußerte.

“Promis unter Palmen” ist gerade erst im TV angelaufen, doch schon jetzt übt Kandidatin Elena Miras, 28, heftige Kritik an dem Format.

“Promis unter Palmen”: Elena Miras rechnet ab

Was für ein “Promis unter Palmen”-Auftakt! Direkt in der ersten Folge flogen gleich zwischen mehreren Promis die Fetzen. Nach nur wenigen Minuten – und einer großen Menge Alkohol – kam es zu einem Mega-Eklat zwischen Prinz Marcus von Anhalt und Katy Bähm. Der Bordellbesitzer warf der “Queen of Drags”-Beauty an den Kopf, dass er ihre sexuelle Orientierung “ekelig” und “nicht normal” finden würde und erntete dafür einen krassen Shitstorm im Netz.

Doch das war längst nicht alles: Auch zwischen Melanie Müller und Calvin Kleinen eskalierte die Situation, weil der Dschungelkönigin der Alkoholkonsum sowie das prollige Verhalten des “Temptation Island”-Kandidaten mächtig gegen den Strich ging.

Mehr zu “Promis unter Palmen”:

  • “Promis unter Palmen”-Katy Bähm & Prinz Marcus: Krass! Das ist wirklich passiert

  • “Promis unter Palmen”: Liebes-Drama hinter den Kulissen!

  • “Promis unter Palmen”: Heftiger Shitstorm! Jetzt reagiert Sat.1

 

Elena Miras über “Promis unter Palmen”: “Sachen sind verdreht worden”

Wer sich in der ersten “Promis unter Palmen”-Folge auffällig zurückhaltend zeigte: Elena Miras, von der man aus anderen Formaten anderes gewohnt ist. Dafür äußerte sie sich vor wenigen Stunden bei Instagram ausführlich zu dem Sat.1-Format – und übte heftige Kritik:

Ich habe schon ein paar Sachen gesehen, die mir schon mal nicht passen, Sachen, die ein bisschen verdreht worden sind, aber ich werde auf jeden Fall mein Statement immer danach (nach jeder Folge, Anm. d. Red.) abgeben und werde euch mitteilen, wie mein Empfinden war (…) Man kann das ja auch nicht steuern, wie das dann gezeigt wird,

so die 28-Jährige.

Offenbar hätten sich einige Dinge hinter den Kulissen anders abgespielt, als im TV letztlich zu sehen war. Weiter deutete sie an, dass es auch in den nächsten “Promis unter Palmen”-Folgen zu Zoff und Drama kommen könnte: “Ich kann euch auch sagen: Es wurden so viele falsche Spiele gespielt. Das Wichtigste beim Gucken wird einfach sein: Ihr müsst darauf achten, wer mit wem ist, wer über wen was sagt, weil anhand von dem könnt ihr sehen, wie viele einfach eine falsches Spiel gespielt haben.“

Scheint, als könnten sich die “Promis unter Palmen”-Fans noch auf einiges gefasst machen. Schon Wochen vor TV-Start kündigte Willi Herren an, dass die zweite Staffel des Sat.1-Formats besonders heftig werden soll – auch zwischen ihm und Elena Miras soll es knallen …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel