Elf Jahre nach Dschungelcamp: Katy und Sarah Knappik zoffen

Katy Karrenbauer (59) ist noch immer nicht gut auf Sarah Knappik (35) zu sprechen. Im Dschungelcamp 2011 gerieten die Schauspielerin und die einstige Germany’s next Topmodel-Kandidatin mehr als einmal aneinander. Die gesamte Gruppe stellte sich am Ende gegen das Model und brachte es letztlich dazu, abzubrechen. In einer TV-Show trafen einige Promis von damals nun wieder aufeinander – und der Zoff ging tatsächlich weiter. Katy und Sarah fetzten sich vor laufender Kamera.

Bei „Das Klassentreffen der Dschungelstars – Jetzt wird ausgepackt! stellte die Blondine klar, dass sie bereit sei, die Geschehnisse aus der Vergangenheit zu vergessen. Sie sei nicht nur älter und reifer geworden, sondern auch Mama und habe gelernt, dass es wichtig sei, zu vergeben. Katy ist für eine Versöhnung aber offenbar auch nach zehn Jahren nicht bereit. „Wir haben uns zehn Tage super verstanden. Dann hat sie über jeden etwas gesagt, was nicht stimmte. Madame hat gesagt, der eine ist ein Fußfetischist, ich wäre eine Cognac-Säuferin“, ärgerte sie sich und stürmte schließlich wutentbrannt aus dem Studio. Draußen ging ihre Hassrede auch noch weiter. „Zu sagen, das ist der Abschluss, nachdem sie uns zehn Jahre dazu ausgenutzt hat, Geld zu machen. Sie hat Geld damit gemacht, das Opfer zu sein“, blaffte sie.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel