EM-Finale in Wembley: Riesen-Promiandrang auf den Stadionrängen

EM-Finale in Wembley: Riesen-Promiandrang auf den Stadionrängen

David Beckham, Tom Cruise und Co.

Es ist das erste Großereignis seit dem Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie – kein Wunder also, dass sich die Stars und Sternchen das nicht entgehen lassen wollen. Im Wembley-Stadion in England wird am Sonntagabend (11. Juli) das Finale der Fußball-Europameisterschaft ausgetragen. Und ausgerechnet die englische Nationalmannschaft könnte den Sieg holen, wäre da nicht der starke Gegner Italien. Um ihr Team bestmöglich zu supporten, haben sich einige britische Promis auf die Stadionränge gewagt.

Wer hätte das gedacht

Dass David Beckham auch beim EM-Finale anwesend ist, dürfte die Wenigsten überraschen. Immerhin war der Ex-Nationalspieler bei fast allen Spielen im eigenen Land live dabei. Dieses Mal hat der Vierfach-Daddy sogar zwei seiner Sprösslinge dabei: Sohnemann Cruz und Töchterchen Harper, die erst gestern ihren Geburtstag gefeiert hat.

Ebenfalls fast schon zum Stadion-Inventar gehören übrigens die britischen Royals. Dieses Mal am Start: Prinz William mit Söhnchen George und Gattin Herzogin Kate. Die hat übrigens schon ihr Siegeslächeln aufgesetzt. Vielleicht bringt’s ja Glück.

Zum großen Endspiel haben sich allerdings auch die ein oder anderen prominenten Fußball-Fans geschlichen, die man so gar nicht auf dem Schirm gehabt hat. So ist auch Tom Cruise live vor Ort, während England um den großen Titel kämpft. Der Actionheld steht sogar direkt neben Beckham und den Kids. Und auch Supermodel Kate Moss scheint ihr Heimatland an diesem so wichtigen Abend supporten zu wollen. Sie soll sich laut „Bild“ ebenfalls unter die 60.000 zugelassenen Zuschauer gemischt haben. Man darf gespannt sein, welche Stars und Sternchen sich noch in Wembley zu erkennen geben.

Das EM-Finale hier im Liveticker verfolgen. (cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel