Endlich Details: Saskia Beecks erklärt ihre Netz-Auszeit

Deshalb herrschte bei Saskia Beecks (32) so lange Funkstille. Die ehemalige Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Darstellerin versetzte ihre Fans in den vergangenen Wochen in große Sorge. Nachdem sie vor etwa zwei Monaten urplötzlich ihre Promi Big Brother-Teilnahme abgesagt hatte, hörten ihre Social-Media-Follower nichts mehr von der Blondine. Jetzt ist Saskia endlich zurück und verrät, was es mit ihrem Social-Media-Detox auf sich hatte.

In einem Instagram-Live-Video erklärt die 32-Jährige, dass sie in den vergangenen Wochen einfach Zeit für sich gebraucht hat. Das Leben in der Öffentlichkeit sei ihr irgendwann zu viel geworden. “Instagram hat mir nichts mehr gegeben. Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass ich nicht mehr gut ankomme. Nicht mehr cool genug bin und so weiter”, meint sie. Saskia litt bis vor einigen Wochen ständig unter einem Druckgefühl und musste sich deshalb zurückziehen. “Manchmal muss man einfach die Fresse halten, sich zurückziehen, um neue Kraft zu sammeln. Das Leben besteht daraus: Man verliert sich, man findet sich. Ich habe mich nicht verloren, ich musste mich nur neu finden”, erzählt sie in dem Video.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel