Endlich rumst es wieder auf der großen Leinwand: "Godzilla vs. Kong" – Kinostart: 1. Juli 2021

Endlich rumst es wieder auf der großen Leinwand: "Godzilla vs. Kong" – Kinostart: 1. Juli 2021

Das Monster-Gipfeltreffen macht einfach Spaß

von Mireilla Zirpins

In den USA hat der Kampf der beiden monströsen Filmlegenden ordentlich eingeschlagen an der Kinokasse. Das zeigt, dass die Menschen nach all den kinofreien Lockdown-Monaten durchaus Bock haben, die Streaming-Couch mal für zwei Stunden gegen einen klimatisierten Saal einzutauschen. Das Monster-Gipfeltreffen „Godzilla vs.Kong“ gibt es bei uns auch schon seit Mitte Juni auf DVD zu kaufen*. Aber natürlich ist das ein Film fürs Kino, einfach weil es so schön rumst und Riesenaffe und Megaechse auf der Leinwand noch monströser aussehen. Da kann man über die etwas krude Story mal hinwegsehen.

Frauenpower und Alpha-Tiere – in diesem Film sind Männer nur Stichwortgeber

Eigentlich sollten wir Filme fürchten, in denen die Monster besser aussehen als die Hauptdarsteller. Aber bei „Godzilla vs. Kong“ wird dieses Prinzip so bewusst auf die Spitze getrieben, dass es schon wieder amüsant ist. Und das Actionspektakel geizt nicht mit hübschen Darstellerinnen in den – nun – Nebenrollen: Millie Bobby Brown aus „Stranger Things“ und Rebecca Hall („Vicky Christina Barcelona“) wollen zusammen mit der kleinen Newcomerin Kaylee Hottle die Monster vor dem Schlimmsten bewahren. Ihre Gegenspielerin: die schöne, aber böse Eiza Gonzáles („The Fast and the Furious: Hobbs & Shaw“). Ach ja, ein paar Männer spielen auch mit, aber selbst Stars wie Alexander Skarsgård oder Kyle Chandler sind hier eher Stichwortgeber und nicht halb so mutig die Frauenpower-Fraktion.

Godzilla vs. Kong [DVD]

product

Godzilla vs. Kong [DVD]

Testosteronkino, das den Monstern mehr Gesichtsausdruck zugesteht als den Stars

Also kein Testosteron-Kino? Oh doch! Natürlich gibt’s auch ein paar Typen mit übersteigertem Ego – und Monster, bei denen Regisseur Adam Wingard sich testosteronträchtig austobt – aber mit einem Augenzwinkern: King Kong kratzt sich am Anfang des Films erstmal am Hinterteil, bevor er selbstbewusst und breitbeinig los stapft. Doch bald liegt der arme Kerl wieder angekettet auf einem Schiff. Er soll als Allzweckwaffe herhalten gegen Godzilla, der außer Rand und Band ist. Hinter Godzillas Furor steckt ein ganzer Trupp Bösewichte, darunter Maia Simmons (Eiza Gonzáles) und ihr Vater (Demián Birchir).

Es geht ordentlich zur Sache, und die Actionsequenzen lassen den Kinosessel mit ihrem Wummer-Sound beben. Optisch und technisch ist zumindest das meiste gelungen. Die Monster sehen gut aus und haben mehr Gesichtsausdruck als die meisten Menschen – trotz des richtig hochkarätigen Casts. Wenn Horror-Fachmann Adam Wingard („Blair Witch“) Stars wie Rebecca Hall und Millie Bobby Brown hauptsächlich staunend dastehen lässt und sich auch storytechnisch nicht wirklich für seine menschlichen Figuren interessiert, scheint das ironische Absicht zu sein – hoffentlich. Einzige Ausnahme: die kleine Kaylee Hottle. Das Mädchen, das ohne Gehör geboren wurde, spielt die gehörlose Jia, die eine besondere Beziehung zu King Kong hat und sich als einzige mit dem Riesenaffen verständigen kann. Ach, fragen Sie nicht!

Uns pandemiegebeutelte Zuschauer kann nicht mal groß stören, dass Hong Kong beim großen Schaukampf der beiden Riesenbiester fast menschenleer zu sein scheint. Egal! Man fragt sich nur kurz, ob die gerade im Lockdown mit Ausgangssperre sind und bestaunt weiter das Ausmaß der Zerstörung. Das Ganze macht Spaß und lässt einen für fast zwei Stunden unsere Coronasorgen vergessen. Und das ist doch schon mal was!

Welche 5 Filme Sie nicht verpassen dürfen

TVNOW-Streaming-Tipps für Action- und Fantasy-Fans: Jurassic Park und Der Hobbit

Jurassic Park (1993) auf TVNOW
Regie: Steven Spielberg – mit Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum

Jurassic Park 2 – Vergessene Welt (1997) auf TVNOW
Regie: Steven Spielberg – mit Jeff Goldblum, Julianne Moore, Vince Vaughn

Jurassic Park III (2001) auf TVNOW
Regie: Joe Johnston – mit Sam Neill, William H. Macy, Téa Leoni

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (2012) auf TVNOW
Regie: Peter Jackson – mit Martin Freeman, Ian McKellen, Richard Armitage

Der Hobbit: Smaugs Einöde (2013) auf TVNOW
Regie: Peter Jackson – mit Martin Freeman, Ian McKellen, Benedict Cumberbatch

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (2014) auf TVNOW
Regie: Peter Jackson – mit Martin Freeman, Ian McKellen, Cate Blanchett

DVD-Tipps der Redaktion: Filme über KingKong und Godzilla

Godzilla-Collection [12 DVDs]

product

Godzilla-Collection [12 DVDs]

Godzilla II: King of the Monsters

product

Godzilla II: King of the Monsters

Kong: Skull Island

product

Kong: Skull Island

Es gibt noch viele andere Filme mit der Megaechse und dem Riesenaffen. Angesichts dieser Auswahl müsste für jeden Monster-Fan etwas dabei sein.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel