Endlich vereint: David Beckham ist wieder bei seinen Hunden

Endlich hat David Beckham (45) seine Hunde wieder! Nach einer viermonatigen USA-Reise mit ihren Kindern sind David und Victoria Beckham (47) nun wieder in England angekommen. Seit Weihnachten soll die Familie in Miami gewesen sein, um Silvester mit der Familie von Brooklyns (22) Verlobter Nicola Peltz (26) verbringen zu können. Anlässlich der Rückkehr nach Großbritannien veröffentlichte der Ex-Fußballer ein niedliches Foto mit seinen Hunden Sage und Olive.

Auf Instagram postete der Ex-Fußballer den süßen Schnappschuss, der ihn mit seinen beiden Vierbeinern zeigt. “Es ist so schön, wieder bei den beiden zu sein. Olive spielte die Unnahbare und wollte noch nicht so richtig kuscheln”, schreibt er und vollendet den Post mit dem Hashtag #mansbestfriend (zu deutsch: der beste Freund des Menschen). Die Fans sind begeistert. Fast die gesamte Kommentarspalte unter dem Bild besteht aus Herzen und entzückten Nachrichten wie “Wow, ich mag deine Hunde”.

Dass David seine Hunde über alles liebt, stellt der 45-Jährige regelmäßig unter Beweis. So verwöhnte er Olive bereits mit einer Decke der Luxus-Marke Louis Vuitton, die die Hündin selbst im Schlaf kuschelig warm hält. Im August des vergangenen Jahres hatte David außerdem anlässlich des internationalen Tags des Hundes ein paar tolle Bilder von sich und Sage gepostet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel