Erste Bilder: Neues "Love Island"-Siegerpaar voll verliebt

Sie turteln auch abseits der Kamera! Anfang Juni feierte die fünfte Staffel der britischen Love Island-Ausgabe Premiere – und sorgte direkt mit einem Sex-Streik für Aufsehen. Am Dienstag gab es dann allerdings Grund zur Freude: Amber Gill und Greg O’Shea konnten die Insel als Sieger verlassen. Aber nicht nur das Preisgeld dürfte bei den beiden für Glücksgefühle sorgen, denn die Reality-Sternchen geben ihrer aufkeimenden Liebe eine Chance: Das Paar zeigt sich jetzt verkuschelt im Netz!

In seiner Instagram-Story teilte der TV-Hottie nun einen gemeinsamen Schnappschuss mit seiner Show-Freundin. Auf dem Pic liegen die zwei offenbar im Bett – und strahlen breit grinsend in die Kamera. “Wir haben es abgeschlossen, Kumpel”, steht quer über das Bild geschrieben und Amber ist darauf verlinkt. Kurz zuvor verrieten die “Love Island”-Sieger, die die Sendung noch nicht offiziell als Paar verlassen hatten, dass es zwischen ihnen ernst werde: “Ich denke, das zwischen uns ist exklusiv, was denkst du?”, fragte Greg Amber, die das Ganze bestätigte.

Eine Sache könnte den Turteltauben allerdings in die Quere kommen: Sie führen eine Fernbeziehung! Während Greg in Dublin wohnt, lebt Amber im rund 540 Kilometer entfernten Newcastle. Aber dem scheint der 24-Jährige entspannt gegenüberzustehen: “Es ist nur einen kurzen Flug entfernt.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel