Erste "Kampf der Realitystars"-Folge: Walther schon Favorit?

Die Kampf der Realitystars-Fans haben offenbar schon jetzt einen Liebling! Am Mittwochabend flimmerte die Auftaktfolge der zweiten Staffel über die TV-Bildschirme. Die Zuschauer bekamen einiges geboten: Chris Broy ist seiner vermeintlichen Affäre Jenefer Riili körperlich näher gekommen, Frédéric von Anhalt (78) hat fies über Gina-Lisa Lohfink (34) gelästert und Jenny Elvers’ (49) Sohn Paul Elvers (20) ist als Ersterrausgeflogen. Doch zwischen all dem war er der heimliche Star: Ex-TV-Single Walther Hoffmann (61)!

Die Twitter-Gemeinde hat während der ersten “Kampf der Realitystars”-Folge natürlich fleißig kommentiert – besonders viele Nutzer lobten dabei den sympathischen Traumfrau gesucht-Star: “Habe gerade bei RTL2 angerufen – ohne Walther werde ich nicht weiterschauen. Der Mann hat das deutsche Fernsehen geprägt wie kaum jemand anderes”, schwärmte ein User. Zwei weitere betonen: “Walther muss um alle Kosten beschützt werden!” und “Egal, was Walther an Gage bekommt – verdoppelt es! Der Typ ist unbezahlbar.”

Doch Walther wird nicht nur gefeiert – der 61-jährige Reality-TV-Star polarisiert auch: “Was zum F**** ist mit Walther los?! Was raucht der?!”, wunderte sich ein Zuschauer während der Sendung. “Beim Walther fehlen aber auch so einige Schrauben”, stichelte ein weiterer. Jetzt seid ihr gefragt: Ist Walther total unterhaltsam oder einfach nur daneben? Stimmt in unserer Umfrage ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel