Ex-GNTM-Model Lucy Hellenbrecht: So sah sie als Junge aus

„Sei vorsichtig, wen du in der Mittelschule als hässlich bezeichnest“

Ex-GNTM-Model Lucy Hellenbrecht: So sah sie als Junge aus

Lucy Hellenbrecht postet Teenie-Bild

Ex-GNTM-Model Lucy Hellenbrecht (21) geht offen mit ihrer Geschlechtsumwandlung um. Nun hat sie ein Video gepostet, das zeigt, wie sie als Junge ausgesehen hat. Zugleich macht sie ihren Hatern damit erneut eine klare Ansage.

Klare Ansage an alle Hater

„Sei vorsichtig, wen du in der Mittelschule als hässlich bezeichnest“, schreibt Lucy zu dem Clip, der sie zunächst als männlichen Teenie zeigt und dann ihr heutiges Aussehen zeigt. Zeitgleich macht das Model deutlich, dass ihre Schulzeit wohl keineswegs einfach gewesen sein dürfte. „Du bist ein Loser. Aus dir wird eh nichts“, steht auf dem Foto, dass sie als Teenie zeigt.

Lucy geht offen mit dem Transgender-Thema um

Doch zum Glück hat Lucy nicht aufgegeben und ist weiter ihren Weg gegangen, erfüllte sich im letzten Jahr ihren großen Traum und ließ eine Geschlechtsanpassung vornehmen.

Bereits während ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ 2020, wo Lucy den 16. Platz belegte, erzählte die 21-Jährige, dass sie vorhat, sich noch 2020 operieren zu lassen, um sich endlich auch körperlich als Frau zu fühlen. Sie wurde zwar als Junge geboren, fühlte sich aber immer schon weiblich und hatte, während sie bei GNTM war, einen Freund. Zurzeit ist sie allerdings Single.

Mit dem Transgender-Thema war Lucy im TV bewusst ganz offen umgegangen und hatte von Model-Mama Heidi Klum viel Unterstützung bekommen.

Lucy Hellenbrecht happy nach 2. Geschlechtsangleichung

Nach der Geschlechtsanpassung waren die Brüste dran

Vor kurzem folgte dann ein weiterer Meilenstein: Lucy ließ sich ihre Brüste machen. Beim ersten Anblick ihrer neuen Oberweite war der Ex-GNTM-Kandidatin zwar zunächst übel geworden, doch inzwischen ist sie glücklich mit ihren neuen Brüsten… (jve)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel