Ex-Islander: Lena hätte noch mehr "Backenfutter" verdient!

Kam Lena Schiwiora zu leicht davon? In der gestrigen Folge von Love Island wurde Lena in einem Spiel mit einigen Vorwürfen der Zuschauer konfrontiert. Die Fans waren unter anderem der Meinung, sie habe in dem Kuppelformat nur mit den Männern gespielt. Letztendlich brach die Temptation Island-Bekanntheit deshalb sogar das Spiel vorzeitig ab. Einige Ex-Islander hatten jedoch damit gerechnet, dass Lena noch viel mehr Hate abbekommt.

Nachdem Lena das Spiel gestern abgebrochen hat, tauschten sich die ehemaligen “Love Island“-Teilnehmer Luca Wetzel, Marc Zimmermann, Aurelia Lamprecht und Melina Hoch in einem Instagram-Livestream über die Ereignisse aus. Luca erklärte: “Ich habe einfach erwartet, dass Lena viel mehr Backenfutter bekommt!” Are You The One-Kandidatin Aurelia kann dem nur zustimmen. Bereits nach zwei Fragen hatte Lena die Schnauze voll vom Spiel und verzog sich für mehrere Stunden. Zum Zeitpunkt ihres Livestreams wussten die ehemaligen Bewohner der Liebesinsel noch nicht, dass sich die Ex von Robin Riebling tatsächlich am Ende des Abends von der Gruppe verabschieden würde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel