Falscher Nico Schwanz geht auf Frauenfang bei Tinder

Falscher Nico Schwanz geht auf Frauenfang bei Tinder

Fake! Falscher Nico Schwanz auf Frauenfang

Der echte Nico Schwanz ist entsetzt

„Nico, bist du bei Tinder?“ Bei dieser Frage seines Managements staunt Nico Schwanz (43) nicht schlecht. Das Model ist zwar seit Kurzem wieder Single, aber sucht keine neue Liebe in der Dating-App. Seine Bilder sind trotzdem im Umlauf, denn ein gewisser „Yves“ geht als falscher Nico Schwanzauf Frauenfang. Das findet der echte Schwanz gar nicht lustig. Was da für Fake-Infos von Nico bei Tinder kursieren zeigen wir im Video.

Neu-Single Nico Schwanz datet nicht online

Jetzt hat es auch Nico Schwanz erwischt. Seine Fotos kursieren bei Tinder. In Frankreich will ein Mann mit den Bildern des attraktiven 43-Jährigen die Damenwelt beeindrucken. Auch Nicos Sohn Damian (10) ist auf dem Fake-Profil zu sehen. „Also ich bin echt baff gewesen“, sagt Nico Schwanz als er von seinem Fakeprofil bei Tinder erfährt.

Fake beim Online-Dating scheint ein Trend zu sein. Nicht nur Ex-Dschungelcamperin Tanja Tischewitsch regt sich darüber tierisch auf. Auch Moderatorin Laura Dahm (35) ist das vor zwei Jahren passiert. Oben im Video sprechen die beiden über die fiese Masche und eine Expertin rät: Identitätsklau im Netz sollte man nicht ignorieren! „Man muss Nico Schwanz raten, zur Polizei zu gehen und den Vorfall anzuzeigen. Nur so wird er erfahren, wer hinter diesem Fakeprofil steckt. Er hat Anspruch auf Unterlassung gegebenefalls auch und Schadenersatz“, soJuristin Anja Hanisch.

Nico Schwanz hat das Fake-Profil bei Tinder gemeldet und stellt eindeutig klar: „Leute, ich bin auf keiner Dating-Plattform und werde es auch niemals sein!“ Ende 2020 hat sich der 43-Jährige einvernehmlich von Julia Prokopy (25) getrennt, obwohl die beiden bald ein gemeinsames Baby erwarten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel