Filmpause: Ryan Reynolds genießt Qualitytime in vollen Zügen

Seine neu gewonnene Freizeit nutzt Ryan Reynolds (45) richtig aus – besonders um öfter bei seiner Familie sein zu können. Das hat der Deadpool-Darsteller sich ermöglicht, nachdem er Ende Oktober beschlossen hatte: Er gönnt sich eine Schauspielpause. Von dieser Auszeit profitieren vor allem seine Frau Blake Lively (34) und ihre drei gemeinsamen Kids – James, Inez und Betty. Wie sehr der Leinwandheld es liebt, ein Vollzeitpapa zu sein, das betont er jetzt in einem Interview.

„Ich genieße es wirklich, ein präsenter Vater zu sein. Ich liebe es, sie morgens zur Schule zu bringen, ich liebe es, sie abzuholen“, schwärmt Ryan gegenüber LinkedIn News. Ihm sei es wichtig, dass seine Töchter einen „einigermaßen normalen Zeitplan haben“. Das sei vorher jedoch eines der Dinge gewesen, die schwierig waren zu meistern, da Blake und er immer unterwegs waren. „Viele Jahre lang, wenn meine Frau einen Film drehte, drehte ich keinen Film und war bei den Kindern und umgekehrt. Wir haben uns also sozusagen abgewechselt“, erklärt der „Red Notice“-Star.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel