Fiona Erdmann widmet verstorbener Mama (†56) rührende Zeilen

Fiona Erdmann (33) leidet unter dem schrecklichen Verlust ihrer Mutter. Im Jahr 2016 war ihre Mama Luzie im Alter von gerade einmal 56 Jahren an den Folgen einer Nervenkrankheit gestorben. Damals zog sich die ehemalige Germany’s next Topmodel-Kandidatin zunächst aus der Öffentlichkeit zurück, doch mittlerweile geht sie mit ihrer Trauer ganz offen um: Jetzt widmete Fiona ihrer Mutter ein paar emotionale Zeilen im Netz.

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 33-Jährige ein Erinnerungsfoto, auf dem sie im Kindesalter mit ihrem verstorbenen Elternteil zu sehen ist. Auf dem Bild lächeln sich die beiden an – und spielen dabei mit einer Quietsche-Ente. Darunter machte die Mama von Leo Luan klar, wie sehr sie Luzie momentan vermisst. „So oft denke ich an sie, weil ich sie in meiner Stimme – so wie ich mit Leo rede – wiedererkenne“, notierte Fiona und fügte hinzu: „Obwohl sie nicht hier ist, habe ich das Gefühl, sie ist doch irgendwie da.“

Zusätzlich erklärte die Influencerin in ihrem Posting, warum sie mittlerweile so offen mit ihren Schicksalsschlägen umgeht. „Viel zu selten wird hier auf Social Media über die Schattenseiten des Lebens gesprochen“, meinte Fiona. Sie selbst könne das aber überhaupt nicht verstehen – und wolle ihre Community deshalb auch bewusst an den traurigen Momenten teilhaben lassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel