Flirt mit Schweizer Bachelorette? Das sagt Andrej Mangold

Ist Andrej Mangold (34) wieder mittendrin im Dating-Game? Im vergangenen November hatten der Ex-Bachelor und seine Auserwählte Jennifer Lange (27) ihr Liebes-Aus verkündet. Seither brodelt es wieder gewaltig in der Gerüchteküche. So tauchte Anfang Februar die ehemalige Schweizer Bachelorette Andrina Santoro (28) in einem gemeinsamen Livestream auf. Fans bemerkten: Die beiden verstehen sich verdammt gut – kein Wunder, haben die beiden angesichts ihrer Kuppelshow-Erfahrung doch einiges gemeinsam. Aber ist da tatsächlich etwas im Busch? In den sozialen Medien hat sich Andrej jetzt zu den Spekulationen geäußert.

In einem Instagram-Livestream wurde der ehemalige Basketballprofi von Fans auf den vermeintlichen Flirt angesprochen. “Hallo, was ist denn hier los? Was soll denn da sein? Da ist jemand einmal im Livestream und dann wird direkt hier…”, echauffierte sich Andrej lachend. Er wolle sich dazu ebenso wenig äußern wie zu seiner persönlichen Favoritin der diesjährigen Bachelor-Staffel. “Der Herr schweigt und genießt zu diesem Thema”, sagte er weiter. Für die zugeschalteten Fans war das Antwort genug. “Ja gut, dann hat das alles gesagt. Wer weiß, vielleicht heiraten wir übermorgen”, versuchte Andrej die Andeutungen ins Lächerliche zu ziehen.

Dass der Hannoveraner Gefallen an Andrina findet, dürfte allerdings gewiss sein. Als er im gemeinsamen Livestream mit der 28-Jährigen von einem User gefragt wurde, ob er ihr eine Rose gegeben hätte, antwortete er ziemlich eindeutig: “Erste Nacht, yes.” Tatsächlich hatte sich Andrina für Andrejs Bachelor-Staffel beworben.Nachdem das nicht klappte, suchte sie in der Schweizer Ausgabe der Bachelorette ihr Liebesglück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel