Flug schon gebucht: "Finger weg!"-Marvin ghostete Melinda!

Erschreckende Wendung einer innigen TV-Romanze! In der zweiten Staffel von Finger weg! kamen sich Marvin Anthony und Melinda Berry so nahe, dass sie sogar im Gemeinschaftsraum Sex hatten. Die beiden wirkten zum Schluss der Show richtig verliebt und sogar bereit, eine gemeine Zukunft zu starten. Im Nachhinein verriet Melinda nun, dass sie und Marvin tatsächlich vorhatten, weiterhin zu daten – bis er dann ohne Vorwarnung einfach abtauchte.

Die beiden wollten sich in Mexiko wiedersehen, wo sie keiner kennt. Immerhin mussten alle Verbindungen, die während der Show oder danach entstehen, geheim gehalten werden. “Ich habe das Airbnb gebucht, ich hatte Unternehmungen geplant, aber Marvin und ich gerieten natürlich in einen Streit. Er hätte einfach darüberstehen und trotzdem kommen können, aber er beschloss, seinen Flug zu stornieren”, erklärte Melinda gegenüber Metro. Am Tag des Abflugs habe er sie ignoriert und geghostet – erst später hätte sie erfahren, dass er seine Flüge längst storniert hatte. Warum er dies tat, weiß das Model bis heute nicht. Melinda glaubt nicht, dass es nur an dem einen Streit lag.

Hinter das Kapitel Marvin hat Melinda mittlerweile einen großen Haken gemacht – die Beauty ist nämlich neu verliebt. Sie ist jetzt mit ihrem Show-Kollegen Peter Vigilante in einer Beziehung. Die beiden knutschen bereits bei “Finger weg!” miteinander.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel