Franzi van Almsick: So behält sie ihr Wunschgewicht im Blick

Franziska van Almsick ist völlig schwerelos. Die ehemalige Profisportlerin hat sich nämlich von ihrer Waage getrennt. Sie möchte anderen Frauen Mut machen mit dem eigenen Gewicht möglichst entspannt umzugehen.

Wunschgewicht? „Ich sehe das einfach“

Die 43-Jährige habe zwar ein persönliches Wunschgewicht – aber möchte dieses nicht an Zahlen auf der Waage messen. „Ich habe meine Waage weggeschmissen“, sagt sie dem Blatt. Und wie kontrolliert sie dann das Wunschgewicht? Das ist völlig leicht. Van Amsick: „Ich sehe das einfach.“

Strickte Diäten mache sie nicht mehr. Heute geht es ihr ums Wohlfühlen. Da darf man auch ab und an sündigen. „Manchmal zwei Gläser Wein zu viel, manchmal nur Fast Food, also Pizza und Gummibärchen. Mit einem Ernährungsplan würde ich überhaupt nicht zurechtkommen“, erklärt sie. Dennoch treibe sie jeden zweiten Tag Sport und vor öffentlichen Auftritten achtet sie gut zwei Wochen dann doch etwas intensiver auf eine gute Ernährung.

  • Offene Worte: Vanessa Mai: “Die greifen mich an“
  • Schon gehört?: So klingt das Comeback von ABBA
  • Dany Michalski: “Bachelor“-Kandidatin: Tee gegen Brustkrebs

Was sie gar nicht gut finde, sei das Bodyshaming. „Wir sind immer so schnell und sagen: ‚Wie sieht der denn aus? Er lässt sich gehen, er ist völlig durch.‘ Das sollten wir nicht machen. Dieses Beurteilen finde ich grauenvoll.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel