Für Film: Sharon Stone sollte Sex mit ihrem Co-Star haben!

Sharon Stone (63) erlebte in ihrer bisherigen Laufbahn schon so einiges! Die US-Amerikanerin gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen Hollywoods. Besonders durch das legendäre Überschlagen ihrer Beine im Film “Basic Instinct” wurde die Blondine 1992 weltberühmt und seitdem mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Doch in all den Jahren des Erfolgs kam es auch für die Blondine zu dem einen oder anderen unangenehmen Moment: So wurde Sharon einmal von einem Produzenten aufgefordert, mit ihrem Co-Star zu schlafen – nur damit ihre Szenen besser werden!

In ihrem Buch The Beauty Of Living Twice spricht die 63-Jährige offen über dieses Erlebnis: Während der Dreharbeiten für einen Film sei ein Produzent auf sie zugekommen und habe sie aufgefordert, Sex mit ihrem unbegabten Co-Star zu haben, damit die Chemie zwischen ihnen vor der Kamera besser rüberkomme. “Ihr wolltet diesen Schauspieler, der nicht mal eine Szene vernünftig schafft. Und dann denkt ihr, ich f*cke ihn und er wird ein besserer Schauspieler? So gut ist niemand im Bett”, erinnert sich Sharon zurück. Sie sei den Aufforderungen natürlich nicht nachgekommen.

In ihrem Buch enthüllt die dreifache Mutter auch, dass ihre wohl bekannteste Szene aus “Basic Instinct” so eigentlich nicht gedacht gewesen sei. In der Sequenz ist für den Bruchteil einer Sekunde zu erkennen, dass Sharon keine Unterwäsche trägt – das sei damals jedoch nicht ihre Absicht gewesen, wie die Single-Lady jetzt offenbart: Man habe ihr versichert, dass ihr Intimbereich nicht zu sehen sei. Erst bei der Premiere habe sie die fertige Szene mit allen Details erstmals zu Gesicht bekommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel