Fürstin Charlene + Fürst Albert: Royal-Experte analysiert ihre Beziehung

Fürstin Charlène, 43, befindet sich seit März dieses Jahres in Afrika unter Aufsicht von Ärzten. Aufgrund einer schwere Hals-Nasen-Ohren-Infektion, weswegen sie schon zweimal operiert werden musste, darf sie nicht zurück zu ihrer Familie fliegen. Nach zahlreichen Trennungsgerüchten, weil sie nun schon so lange von ihrer Familie getrennt ist, veröffentlicht die Fürstin nun ein Foto, das eine klare Botschaft an Fürst Albert, 63, sendet.

Fürstin Charlène und Fürst Albert: Das sagt ein Experte zu ihrer aktuellen Situation

Das neuste Foto von Charlène gibt dem Adelsexperten Michael Begasse von RTL den Anlass, ihre Beziehung zu Fürst Albert zu hinterfragen. Er schaut sich das Bild genau an und kann einige Rückschlüsse ziehen. Während Charlènes Gesicht strahlt, sagt ihre Körpersprache etwas anderes. Was genau, erklärt der Experte im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel