Geht es ihr besser? Queen Elizabeth II. im Auto unterwegs

Können die Royal-Fans wieder aufatmen? Queen Elizabeth II. (95) beunruhigte zuletzt viele Beobachter: Die Monarchin wirkte bei mehreren öffentlichen Auftritten angeschlagen und musste sogar eine Nacht im Krankenhaus verbringen. Daraufhin wurden zahlreiche Termine der Regentin abgesagt, damit sie sich wieder erholen kann – auch wenn das mitunter gar nicht so leicht ist. Doch der Plan scheint aufzugehen: Elizabeth wurde jetzt schon wieder in ihrem Wagen gesichtet!

Auf Fotos, die der britischen Zeitung The Sun vorliegen, ist das Staatsoberhaupt am Steuer seines grünen Jaguars zu sehen. Im Cockpit des Fünftürers macht die 95-Jährige einen vitalen Eindruck: Sie trägt ein bunt gemustertes Kopftuch und eine Sonnenbrille und steuert den Wagen souverän durch den Londoner Vorort Windsor. In dem Fahrzeug chauffiert die Queen oft ihre geliebten Corgis.

Zuletzt meldeten auch viele prominente Stimmen ihre Sorgen um Elizabeth an. Es mehren sich jedoch Stimmen, die Hoffnung machen: Wie ein Insider der Zeitung Mirror verriet, wolle die Queen an Weihnachten ihre Liebsten um sich versammeln: „Die Königin ist fest entschlossen, alle zu beherbergen, da sie sicher ist, in den kommenden Wochen wieder vollständig gesund zu werden.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel