Gemachte Lippen: GNTM-Kandidatin war süchtig nach Hyaluron

Romina Palm (21) verrät das Geheimnis ihrer vollen Lippen! Die Freundin von Giovanni Zarrellas (42) Bruder Stefano ist eine der diesjährigen Germany’s next Topmodel-Kandidatinnen. Neben ihren rehbraunen Augen und buschigen Augenbrauen sticht vor allem der Schmollmund der 21-Jährigen ins Auge. Romina wurde jedoch nicht von Mutter Natur mit derart vollen Lippen gesegnet – und sie steht sogar dazu. Im Netz spricht sie nun ganz offen über ihre Beauty-OP-Erfahrungen!

Rominas erste Hyaluron-Unterspritzung liegt schon eine Weile zurück. “Ich habe mir mit 18 das erste Mal meine Lippen aufspritzen lassen, wovon meine Eltern nichts wussten, weil ich wusste, dass das eine Riesendiskussion geben würde”, gesteht die Modelanwärterin in ihrer Instagram-Story. Zunächst seien Rominas Eltern die größeren Lippen gar nicht aufgefallen – doch sie konnte mit den Behandlungen einfach nicht aufhören. “Es ist wirklich wie eine Sucht”, erklärt die Kölnerin.

“Man verliert irgendwann den Überblick. Ich selbst habe nicht gemerkt, dass es dann doch so viel war”, blickt die Beauty zurück. Ihr letzter Besuch beim Schönheits-Doc sei nun aber schon eineinhalb Jahre her – “weil ich es an mir selbst einfach nicht schön finde”, relativiert Romina die Sache abschließend. Ein wenig Hyaluronsäure sei aber vermutlich noch in ihren Lippen, denn das baue der Körper erst nach einiger Zeit ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel