Gigi Hadid: Schwere Vorwürfe nach der Trennung

Ist Zayn Malik gewalttätig?

Die Trennung von Gigi Hadid und Zayn Malik war für die Fans ein großer Schock.

Gigis Mama erhebt seitdem schwere Vorwürfe gegen Zayn.

Hätte Gigi lieber zu ihrem Liebsten halten sollen?

Von wegen Bilderbuch-Familie: Im Hadid-Clan liegt einiges im Argen. Und das Model steht jetzt zwischen ihrer Mutter und dem Vater ihres Kindes …

Gigi Hadid: Mutter erhebt schwere Vorwürfe gegen Zayn Malik

Als sie bei der Paris Fashion Week über die Laufstege schwebte, kam es daheim an der US-Ostküste zum großen Knall: Gigi Hadids Lover Zayn Malik geriet mit ihrer Mama Yolanda Hadid in einen heftigen Streit – mit schlimmen Folgen. Der Ex-One-Direction-Sänger war mit Töchterchen Khai in der gemeinsamen Wohnung in New York, während Gigi in Paris arbeitete. Yolanda soll sich – ohne Zayns Erlaubnis – Zutritt verschafft haben. Die Situation eskalierte!

Zayn soll die Mutter seiner Freundin als „holländische Schl****“ beschimpft und ihr befohlen haben, sich von seiner „verdammten Tochter“ fernzuhalten. Yolanda behauptet, Zayn habe sie geschlagen und gegen eine Kommode geschubst. Die Folge: Gigi trennte sich sofort von ihrem Freund, Yolanda zeigte ihn bei der Polizei an. In seiner Vernehmung beharrte Zayn zwar darauf, dass er nicht handgreiflich geworden sei, trotzdem wurde er bereits zu einer Geldstrafe sowie einem Kurs zur Aggressionsbewältigung verdonnert. Der 28-Jährige muss außerdem an einem Programm zur Bekämpfung von häuslicher Gewalt teilnehmen. Das könnte sogar das Ende seiner Musik-Karriere sein: Denn nun steht er als Schläger da und wurde bereits von seinem Plattenlabel gefeuert.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Promi-Trennungen 2021: Alles aus zwischen Gigi Hadid und Zayn Malik 

  • Gigi Hadid & Zayn Malik: Drogen-Skandal!

  • Bella Hadid: Diät-Duell mit Kendall Jenner

 

Zayn Malik: Ist er wirklich gewalttätig?

Ist Zayn womöglich in eine Falle von Yolanda getappt? Die soll nämlich noch nie ein Fan von ihm gewesen sein. Yolanda gilt in Hollywood als superehrgeizige Mutter, die ihre Kinder immer berühmt machen wollte und auch jetzt noch gerne alle Fäden in der Hand hält. Angeblich soll sie sogar im vergangenen Jahr die Schwangerschafts-News an die Presse gegeben haben.

Sie war schon immer sehr stark in Gigis Karriere involviert. Sie sagte Zayn ständig, er solle sie mehr unterstützen – mit ihr auf rote Teppiche gehen, sie auf Instagram posten. Sie schlug sogar eine Reality-Show vor, was ihn entsetzt hat,

verrät ein Kumpel des Sängers. Der Brite ist extrem öffentlichkeitsscheu und würde am liebsten ganz zurückgezogen leben. „Was Yolanda ihm vorgeschlagen hat, ist sein absoluter Albtraum. Er hat einfach ein ganz anderes Verständnis von Privatsphäre als sie.“

Freunde befürchten deshalb, dass Yolanda Zayn etwas anhängen will!

Ich kann mir gut vorstellen, dass er laut geworden ist, aber nicht, dass er sie geschlagen hat. Vielleicht hat Yolanda die Gelegenheit genutzt, dass Gigi nicht da war, und hat sich die Schlägerei ausgedacht. So konnte sie Zayn loswerden,

heißt es aus seinem Umfeld. Was wirklich passiert ist? Unklar. Sicher ist nur: Von Gigi fühlte er sich im Stich gelassen! Am Eskalationstag soll er sie in Paris angerufen und gefordert haben: „Zieh dir ein paar verdammte Eier an und verteidige deinen Partner gegen deine verdammte Mutter in meinem Haus.“ Doch Gigi hat sich für die Seite ihrer Mama entschieden …

Artikel aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Anja Eichriedler

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel