Gisele Oppermann: Trennungs-Drama wegen Ennesto Monté | InTouch

Bei der Show „Das große Promi-Büßen“ funkte es zwischen Gisele Oppermann und Ennesto Monté. Jetzt wird bekannt: Der 47-Jährige ist auch der Grund dafür, weshalb Gisele wieder Single ist…

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Sie kuschelten, flirteten und konnten nicht ohne einander: Gisele Oppermann und Ennesto Monté verstanden sich bei „Das große Promi-Büßen“ mehr als gut und verbrachten viel Zeit miteinander. Der Ex von Helena Fürst schwärmte sogar: „Gisele ist eine tolle Frau!“ Und genau dieses Verhalten hat jetzt bittere Konsequenzen! Denn wie BILD erfahren haben will, hat sich der Freund des Models von ihr getrennt…

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Cressida Bonas: Schwanger von Harry!

  • „Bachelorette“ Sharon Battiste: Wundervolle Baby-News nach dem Finale

Gisele Bündchen, Bella Hadid & Co. wissen wie man der Stressfalle entkommt! Welche Tipps und Tricks ihnen durch den Alltag helfen, verraten wir dir hier!

Gisele Oppermann und Ennesto Monté: Werden sie nun das neue Traumpaar?

Der Freund von Gisele war einfach zu eifersüchtig, nachdem er die zweite Sendung der Show gesehen hat! Eine Freundin verrät BILD: „Beide führen schon seit Jahren eine On-Off-Beziehung und sind nach den Dreharbeiten wieder zusammengekommen. Als sie sich nun aber die Folge mit Ennesto im TV angeschaut haben, kam es zum großen Knall!“

Eifersucht sei schon immer ein Thema in der Beziehung gewesen. Und das viele Kuscheln und flirten war dem Ex dann einfach zu viel.

Ob nun der GNTM-Star und Ennesto ein Paar werden? Die Chemie scheint jedenfalls zu stimmen…

Gisele Oppermann: So süß ist Tochter Maria. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel