GoT-Star reicht Missbrauchsklage gegen Marilyn Manson ein

Eine weitere Frau beschuldigt Marilyn Manson (52). Vor einigen Wochen wandten sich mehrere Frauen mit einem furchtbaren Vorwurf an die Öffentlichkeit: Schockrocker Marilyn Manson soll sie jahrelang missbraucht und gefoltert haben. Eine der Betroffenen sei seine Ex-Verlobte Evan Rachel Wood (33). Die Anschuldigungen wies der Musiker bisher vollständig von sich, doch jetzt beschuldigt ihn eine weitere Frau schrecklicher Taten: Game of Thrones-Star Esmé Bianco verklagt Marilyn Manson!

Laut TMZ behauptete die Schauspielerin, Marilyn Manson habe sie unter Drogen gesetzt, gefoltert und vergewaltigt. Sie habe den Musiker im Jahr 2005 durch seine damalige Verlobte Evan kennengelernt. Damals habe der “Beautiful People”-Interpret Interesse gezeigt, mit Esmé zusammenzuarbeiten. Er wolle mit ihr ein Musikvideo drehen und habe – spaßeshalber – Nacktfotos erwähnt, erinnerte sich die 38-Jährige.

Doch als Esmé ihn, wie sie annahm, beruflich in Los Angeles besuchte, gab es kein Filmset oder andere Kollegen. Marilyn habe sie aufgefordert, nur Dessous zu tragen, ihr Drogen und Alkohol verabreicht und sexuell sowie körperlich missbraucht.“Diese Handlungen umfassten prügeln, beißen, schneiden und peitschen”, heißt es in offiziellen Gerichtsdokumenten zu den konkreten Vorwürfen, die TMZ vorliegen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel