Günther Jauch: Das waren seine Promi-Geschichten des Jahres

Günther Jauch: Das waren seine Promi-Geschichten des Jahres

Promis 2020: Günther Jauch sagt uns seine Meinung

Wer war top? Wer war flop? Günther Jauch sagt uns seine Meinung

Schicksale, Skandale, Erfolge und Niederlagen – auch im Corona-Jahr 2020 gibt es wieder jede Menge aus der Welt der Promis zu berichten. Und wer könnte das besser tun als Günther Jauch? Am 6. Dezember führt er wie jedes Jahr durch den Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ und lässt dabei die großen und kleinen Momente Revue passieren. Angela Merkel, Reiner Calmund oder auch Helene Fischer – was der Moderator von diesen Promis hält und wen er am Sonntag bei sich zu Gast hat? Ein bisschen davon verrät er schon vorab im Gespräch mit Frauke Ludowig.

Günther Jauch: „Wenn’s an Verschwörungstheorien geht, wird’s bei mir wirklich eng“

Ein Thema darf dabei natürlich nicht fehlen. „Ob die auch kommen?“ fragt Frauke Ludowig ganz unschuldig und zeigt Günther Jauch ein Bild des Paares, das die letzten Wochen aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken ist. Aber ganz schnell ist klar: Der Wendler und seine Laura werden wohl ganz sicher nicht am Sonntag neben Günther Jauch auf der Bank sitzen. „Wenn’s an Verschwörungstheorien geht, wird’s bei mir wirklich eng“, antwortet der Talkmaster ganz diplomatisch. Eben ganz so, wie man ihn kennt.

„2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ am Nikolaus-Sonntag ab 20:15 Uhr

Zu sehen ist der Jahresrückblick mit Moderator Günther Jauch am Sonntag, den 6. Dezember ab 20:15 Uhr bei RTL oder parallel dazu auch im RTL-Livestream auf TVNOW.

Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung steht die Sendung natürlich auch in voller Länge zum Abruf auf TVNOW bereit.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel