Gut- oder bösartig? Jürgen Milski liegt Tumor-Ergebnis vor!

Wie steht es um Jürgen Milskis (57) Gesundheit? Vor wenigen Tagen teilte die Big Brother-Legende eine Schocknachricht mit der Öffentlichkeit: Bei ihm wurde ein Tumor in seinem Unterkiefer diagnostiziert, der daraufhin operativ entfernt wurde. Doch der Moderator musste weiterhin bangen: Es musste noch geklärt werden, ob es sich um gut- oder bösartiges Gewebe handelt. Jetzt kann der Schlagersänger endlich aufatmen: Jürgens Tumor war gutartig!

“Ich habe soeben einen Anruf von meinem behandelten Arzt erhalten, der mir den Tumor herausoperiert hat”, erzählte Jürgen gegenüber Bild. “Er hat mir die Nachricht mitgeteilt, was ich gehofft und erwartet habe: Der Tumor ist gutartig”, gab der 57-Jährige glücklich an. Er brauche sich also in der Hinsicht keine Gedanken mehr zu machen, freute er sich. Mit einem positiven Ergebnis hat der gebürtige Kölner gerechnet – alles andere käme für ihn nicht infrage, stellte er weiterhin klar: “Ich habe es gespürt, dass es zu einem guten Testergebnis kam”.

Obwohl der TV-Star im Netz jede Menge Zuspruch und Genesungswünsche erhielt, erreichten ihn auch fiese Beschimpfungen. Einige User wünschten Jürgen sogar den Krebs! “Wer so voller Hass steckt, kann in seinem Leben nicht glücklich werden”, versuchte er die Kommentare in einem RTL-Interview wegzustecken.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel