"Hätte vorher aufhören sollen": Simone Biles bereut Olympia

Simone Biles (24) hat sich bei den Olympischen Spielen im Sommer dazu entschlossen, aus dem Wettbewerb auszusteigen. Als Grund nannte sie ihre mentale Gesundheit. Zuvor war bekannt geworden, dass Simone und viele weitere Frauen vom Sportarzt Larry Nassar (58) sexuell missbraucht worden waren. Die Turnerin hatte zuletzt eingestanden, dass die Vorfälle ihre Psyche noch immer beeinflussen würden. Jetzt offenbarte sie in einem Interview, dass ihre Olympia-Teilnahme ein großer Fehler war.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel